Weihnachtskonzerte Dezember 2015

32 junge Musikerinnen und Musiker hatte Frau Krüger-Naujoks auf der Bühne der Aula platziert. Sie alle warteten gespannt auf ihren ersten Einsatz. Aus allen Jahrgangsstufen hatte sich am 23.11. Kinder zusammen gefunden, um an der ersten Besprechung und Planung der vier Konzerte teilzunehmen.

Am Freitag, den 11.12.15, fanden die ersten beiden Konzerten statt, die Frau Krüger-Naujoks mit den Kinder der GGS Paffrath zusammengestellt hatte. Mit dabei auch Flötenlehrerin Frau Fischer, die die Blockflötenspieler auf der Altflöte begleitete.

Manche Kinder spielten ganz alleine vor, andere als Duo, Trio oder als kleiner Chor, wie die Kinder der 4a, die von der Weihnachtsbäckerei sangen. Apropos: singen. Das Publikum durfte nicht nur zuhören, nein, bei vielen Liedern waren die Zuhörer auch eingeladen mitsingen. Frau Krüger-Naujoks hatte dafür extra Liedblätter verteilt. Auch viele Eltern waren gekommen, um ihre Kinder auf der Bühne zu erleben. Sogar Herr Sarling, Schulleiter a.D., war in die Aula gekommen, um sich das Konzert anzuhören.

Die Klassen, die am Donnerstag, 17.12., das Konzert hören, können sich auf eine sehr schöne Mischung aus Weihnachts- und Adventsliedern freuen.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Frau Krüger-Naujoks, die diese Konzert geplant, gestaltet und durchgeführt und vor allen Dingen die Musiker am Klavier begleitet hat.

Alle Teilnehmer auf einnmal. Frau Krüger-Naujoks führte durch das Programm.

Alle Teilnehmer auf einnmal. Frau Krüger-Naujoks führte durch das Programm.

Auch Erstklässlerinnen trauten sich ihr Können vorzustellen.

Auch Erstklässlerinnen trauten sich ihr Können vorzustellen.

"Wo man singt, da lass dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder ..." lautet der Liedetext eines Kanons. Der Auswahl chor der 4a sang: In der Weihnachtsbäckerei. Sogar mit E-Gitarren-Begleitung.

“Wo man singt, da lass dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder …” lautet der Liedetext eines Kanons. Der Auswahlchor der 4a sang: In der Weihnachtsbäckerei. Sogar mit E-Gitarren-Begleitung.

Cello Solo

“Alle Jahre wieder” auf einem Cello vorgetragen.

Erst- und Viertklässler gemeinsam in einem Quartett.

Erst- und Viertklässler gemeinsam in einem Quartett.

Teilnehmer der Blockflöten-AG mit der Flötenlehrerin Frau Fischer

Teilnehmer der Blockflöten-AG mit der Flötenlehrerin Frau Fischer

Cello und Geige im Duett.

Cello und Geige im Duett.

Frau Krüger-Naujoks begleitete die Lieder am Klavier.

Frau Krüger-Naujoks begleitete die Lieder am Klavier.

2Sophia Lorej

Zu “Jingle Bells” durften natürlich nicht die Glocken der Kutsche und die Pferdehufe mit Klangstäben fehlen.

2Sarah

Auch Kinder aus der 3b gehen zu Frau Fischer in die Flöten AG.

2KLarinette

Sogar so exotische Instrumente wie die Klarinette waren vertreten: Hier im Duett mit einem Triangel.

2Klarinette solo

Hier solistisch.

2Gitarre

In der Klasse 4b lernen Kinder sowohl E-Gitarre als auch, wie hier zu sehen, klassische Konzertgitarre.

2Flötenduo

Frau Fischer und Frau Krüger-Naujoks begleiten das Blockflöten-Duo aus dem 4. Jahrgang.

2Flöte Mia

Einige Kinder, wie hier aus der 3c, haben sogar extra ihre Klassenarbeit einen Tag früher als die Kassenkameraden geschrieben, um an dem Konzert teilnehmen zu können.

2 Hanna Sarah

Das Blockflötenduo aus der 3b.

Fotos: F. Sarling