Die Lernwerkstatt

Die Lernwerkstatt

Die Lernwerkstatt an der GGS Paffrath wurde im Schuljahr 2012/13 mit Unterstützung der Kreissparkassen-Stiftung eingerichtet. In der Aufbauphase werden sowohl “Schnupperkurse” für Kinder aus der Eingangsstufe angeboten als auch Forscheraktivitäten bis hin zum Anfertigen von Forscherarbeiten. Eine wesentliche Aufgabe der pädagogischen Arbeit in der Lernwerkstatt ist es, in Zusammenarbeit mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern, Kinder mit Begabungen zu erkennen, zu fördern und anzuregen, sich herausfordernden Aufgaben zu stellen bzw. diese für sich zu erschließen. Der Raum selbst hebt sich von den übrigen Klassenräumen durch Ausstattung und Farbgebung ab. Hochwertige Bücher stehen ebenso zur Verfügung wie ein Smartboard, Computer und verschiedene Materialboxen und Geräte.

Das Projekt “Lernwerkstatt” steht unter dem Leitgedanken:

Es ist besser, auf neuen Wegen etwas zu stolpern, als in alten Pfaden auf der Stelle zu treten.  (aus China)

Ein kurzer Einblick in die Lernwerkstatt:

Unsere Lernwerkstatt an der GGS in Paffrath ermöglicht Kindern außerhalb des Klassenzimmers in Kleingruppen Entdeckungen zu machen und zu forschen.

Kinder mit besonderem Interesse und  Begabungen  kommen ein- bis zweimal  wöchentlichen zum Forschen in die Lernwerkstatt.

abbildungen/2013/lernwerkstatt1.jpg 326 x 433px

 

 

 

 

 

 

Recherche im Internet

 

Hier suchen sie nach Antworten zu   eigen gestellten Fragen und   recherchieren im Internet an einem   unserer Laptops, nutzen vorhandene  Forscheraufträge oder   Knobelaufgaben und arbeiten   selbstständig an ihnen.

abbildungen/2013/lernwerkstatt2.jpg 452 x 340px

Warum und wieso fliegt ein Papierflieger?

Für Anregungen seitens der Kinder ist  die betreuende Lehrkraft immer offen und begleitet den Arbeits- und Lernprozess.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kinder züchten Kristalle